Herzlich Willkommen

 

In der Mitte des Sernftals (Chlytal, wie es von den Einheimischen genannt wird) liegt die Gemeinde Matt auf 853 m ü. M. mit ca. 290 Einwohnern.

Hier erwartet Sie ein wunderschönes Erholungsgebiet - hier werden Sie sich wohlfühlen! Im Sommer können Wanderungen und Biketouren unternommen werden, im Winter können Sie im nahegelegenen Wintersportort Elm skifahren oder snowboarden, sie können Skitouren machen, schneeschuhlaufen oder eine rasante Schlittenfahrt von den Weissenbergen in das Dorf Matt geniessen, vielleicht verbunden mit einem Fondueessen. Auch sonst gibt es im Tal mehrere gute Restaurants.

In Matt steht auch die älteste Kirche des Glarnerlandes, erbaut in den Jahren 1261 bis 1273.

 

Das Touristen-Haus Matt

 

Das Touristen-Haus Matt ist im Anbau der alten Post untergebracht, es liegt im Ortszentrum und ist mit ÖV sehr gut erreichbar. Das Haus ist seit dem 1. September 2013 in Privatbesitz. Das Haus bietet Platz für maximal 28 Personen, idealerweise wird das Haus nur mit 24 Personen belegt. Es eignet sich für Gruppen aller Art, seien es Vereine, Schulklassen oder Familien.

Das Haus ist für Selbstkocher und wird jeweils nur an eine Gruppe vermietet.

 

Lage

  • Zentral, 50m von der Bushaltestelle entfernt
  • Erreichbarkeit:
    • ÖV: Mit der SBB bis Schwanden fahren und anschliessend den Bus bis Matt Station nehmen.
    • Reise-Car/Auto: Zufahrt bis zum Haus möglich, 8 PW-Parkplätze
  • Einkaufsmöglichkeiten:
    • Dorfladen in 2 Minuten zu Fuss erreichbar.
    • Der Proviant kann zum Voraus im „Volg“ bestellt werden und er wird in das Haus geliefert. Wenn Sie ankommen, ist alles schon im Kühlschrank!